Übersicht

Anordnung

Die Casas Volcán sind ein Ensemble aus 3 Häusern mit separaten Ferienwohnungen :
Skizze
CASA 1 mit zwei Apartments:
„STIPO“ im EG – dieses Apartment wird von uns privat genutzt;
TOPO“ Maisonette-Apartment im 1. und 2. OG. für 1-4 Feriengäste.

CASA 2 mit zwei Apartments:
TINA“ im 1. OG. für 1-2 Feriengäste;
Wir wohnen im Erdgeschoss-Apartment der Casa 2.

CASA 3 mit einem Apartment:
ARTA“ im Halbsouterrain für 1-3 Feriengäste.
Darüber befindet sich ein privater Werkraum.

Unterhalb des Grundstücks befindet sich ein großes Labyrinth mit einer Höhle. Lassen Sie sich hier überraschen von einem einmaligen Raum- und Klangerlebnis.

Lage

Die Apartments befinden sich in der Ortschaft Tahiche. Tahiche liegt landeinwärts nur wenige Kilometer vom Touristenort Costa Teguise und von der Inselhauptstadt Arrecife entfernt. Durch die geographische Lage in der Inselmitte lässt sich Lanzarote von hier aus sehr gut erkunden. Bekannt ist der Ort durch das frühere Wohnhaus des großen Inselkünstlers César Manrique, in dem sich die nach ihm benannte Stiftung befindet.

Impressionen

Das Gesamtkunstwerk aus drei unabhängigen Häusern hat die Kuratorin und Autorin Petra Giloy-Hirtz wie folgt beschrieben:

„Ein Haus wie eine Skulptur, rational konstruiert und poetisch zugleich. Ein Ensemble von Gebäuden, hell und licht, Rundungen, amorphe Formen, Fenster, durch die weich das Licht fällt, überall lebendige Werke und Spuren der Erinnerung eines langen Lebens. Und unter der Erde ein Labyrinth, das Stipo Pranyko mit den eigenen großen und kraftvollen Händen mit Unterbrechungen über vierzehn Jahre hinweg in das massive schwarze Lava Gestein gegraben hat bis zur körperlichen Erschöpfung. Eine Himmelsleiter ragt aus der Höhle ins Freie.“

© Text: Petra Giloy-Hirtz


Impressionen eines lieben Gastes: lanza-pixx


Wir laden Sie ein, eigene Eindrücke zu sammeln.

Durch Anklicken eines Bildes öffnet sich eine Bildergalerie.

.. zur Höhle

SwitzerlandSpain